Die Internetagentur für Web- und App-Entwicklung

Switch to desktop Register Login

Das neue iPhone 5C und iPhone 5S

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Das neue iPhone 5S Das neue iPhone 5S Quelle: The Verge

Gerade im Moment hat Apples Keynote geendet. Hier haben wir für euch die Neuheiten, welche in Kürze auf euch zukommen:

Mit den neuen Devices wird Apple auch die neue Betriebssystem Version iOS 7 veröffentlichen. Diese wird am 18. September 2013 erscheinen und insbesondere neue Features und ein neues Erscheinungsbild mit sich bringen. Ab 13. September wird das Gerät vorbestellbar sein. Deutsche Apple Fans dürfen sich ab 20. September auf ihr neues Gerät freuen.

Die sicherlich größte Neuerung ist die Entscheidung ein Low-Budget-Gerät zu veröffentlichen. Das iPhone 5C ist daher für viele eine Überraschung. Der niedrige Preis lässt sich vor allen Dingen durch

  • ein abgespecktes Gehäuse erklären.
  • Das Gehäuse ist aus Plastik und in vielen verschiedenen Farben erhältlich:

 

Das neue

Quelle: The Verge

 

In seiner Hardware wird das iPhone 5C auf einem Stand mit dem aktuellen iPhone 5 sein, inklusive der LTE-Integration. Das hat zur Folge, dass das iPhone 5 nicht mehr erhältlich sein soll. Es gibt bereits erste Preisinformationen für den amerikanischen Markt: Mit einem Zwei-Jahres-Vertrag liegen die Kosten bei $99 für 16GB bzw. $199 bei 32GB. Die Vertragskosten sind dabei allerdings noch nicht bekannt. Ohne Vertrag wird das iPhone 5C 599$ und damit wahrscheinlich hierzulande 599 Euro Kosten. Das ist verhältnismäßig zum iPhone 5S, welche 699 $ kosten wird sehr teuer.

 

Das iPhone 5S bleibt der Premium-Preis-Strategie treu.

  • Die bisherige Farbe schwarz wird durch ein Graphit-Farbton ersetzt.
  • Weiter ist das Gerät auch in Silber und Gold erhältlich:

 

Quelle: The Verge

 

  • Größe: 4 Zoll
  • Kopfhörer-Eingänge, Lightning-Board und andere Ausgänge bleiben unverändert
  • Die Kamera des iPhone 5S verfügt über Dual Flash.
  • Der Home-Button erhält ein grundlegend neues Design.
  • Der Home-Button kann den Fingerabdruck aufnehmen. Damit kann sich der Nutzer authentifizieren und z.B. bei iTunes anmelden.
  • Dabei sind alle Apps auch unter einem 64-Bit Prozessor lauffähig
  • 720p Auflösung
  • Ein M7-Motion-Prozessor erfasst Bewegung wir das Stehenbleiben oder Loslaufen
  • Die Kamera wird verbessert, z.B. durch eine höhere Auflösung und Auto Stabilisation und durch ein Blitzlicht mit 2 LEDs
  • Action-Shots mit 10 Bildern: Das iPhone 5S sucht sich das beste Bild raus
  • 250 Stunden Standby
  • Slow Motion: 120 Frames per second

 

Was haltet Ihr vom iPhone 5C? Ist es eine sinnvolle Alternative? Ist die Strategie eines Billig-iPhones die richtige? Werdet Ihr zum iPhone 5S greifen? Wie findet Ihr die Neuerungen?

 

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. Basic HTML code is allowed.


Bitte vervollständigen Sie das Bild:

© 2010 softwaresupply | Liebknechtstraße 85, 63303 Dreieich | App Entwickler Blog | App Entwicklung | Homepage Design | Kontakt | Impressum | Geschäftsführung: Florian Lindner

Top Desktop version